Liebe Mitglieder der CDU im Ortsverband Fuhrberg,
sehr geehrte Damen und Herren,

heute möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über den Sachstand bezüglich der Anbindung unseres Ortes Fuhrberg an die modernen Kommunikationssysteme geben.

Wie Sie alle wissen,  sind wir die schlechte Mobilfunkversorgung unseres Ortes angegangen und waren hier nun bei allen Providern erfolgreich. Durch den Einsatz unseres Ortsbürgermeisters Heiner Neddermeyer sowie einiger CDU-Vorstandsmitglieder hat Fuhrberg seit Mitte 2020 neben O² auch ein Vodafone – Mobilfunknetz in LTE / 4G.

Die Deutsche Telekom hat sich etwas mehr Zeit gelassen, aber seit Mitte der 10ten KW 2021 ist der neue Mast neben der Ortsvermittlungsstelle am Feuerwehrhaus in Betrieb und  D1 – Kunden der Telekom können erstmals seit langer Zeit wieder mobil telefonieren und haben ein LTE / 4G – Netz.

Somit hat nun die Telekom-Aktion “Wir jagen Funklöcher”, an der wir als eine der ersten Gemeinden in Niedersachsen teilgenommen haben,  in unserem Ort einen erfolgreichen Abschluss gefunden.

Wir können nun – wie bereits in der letzten Mail Anfang Februar beschrieben –  unter drei Anbietern mit LTE / 4G – Technik wählen.

In den nächsten Tagen wird auch die örtliche Presse noch darüber berichten.